Datenschutzerklärung Physiogel

DATENSCHUTZ


Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.

Anonyme Datenerhebung

Sie können diese Webseite grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn dies zur Nutzung bzw. Auswertung der Nutzung der Webseite nötig ist oder Sie die Daten von sich aus, zum Beispiel zur Durchführung eines Vertrages, einer Kontaktanfrage oder bei der Registrierung für personalisierte Dienste mitteilen. Sämtliche von Kunden erhobenen persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und gespeichert.

2.3 Cookies und Tools
Diese Website verwendet Cookies oder andere Technologien wie Pixel, lokale Speicher, Tags, IDs oder externe Dienste (im Folgenden als "Cookies/Tools" bezeichnet), die beim Besuch und der Nutzung unserer Website verwendet werden. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden, oder Bilddateien, wie Pixel. Bei Ihrem nächsten Aufruf unserer Webseite mit demselben Endgerät werden die in Cookies gespeicherten Informationen in weiterer Folge entweder an unsere Webseite („First Party Cookie“) oder an eine andere Webseite, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt.
Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen kann die jeweilige Webseite erkennen, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Dabei wird lediglich das Cookie selbst auf Ihrem Endgerät identifiziert. Eine darüberhinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder wenn dies unbedingt erforderlich ist, um den angebotenen und von Ihnen aufgerufenen Dienst entsprechend nutzen zu können.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies/Tools, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Typ A: Technisch - um sicherzustellen, dass der angeforderte Dienst bereitgestellt werden kann, einschließlich grundlegender Analysen. (Keine Einwilligung erforderlich gemäß der Datenschutzrichtlinie 2002/58 EG).
  • Typ B: Funktional und Performance - Zusätzliche Tools zur Messung der Leistung/Attraktivität unserer Website und zur Bereitstellung weiterer zusätzlicher (personalisierter) Funktionalitäten.
  • Typ C: Marketing - Website-übergreifende Tools zur Erstellung von Marketingprofilen auf der Grundlage des Nutzerverhaltens.

Rechtsgrundlage für Typ A: § 25 TTDSG (technisch notwendig), Art. 6 (f) a DSGVO (berechtigtes Interesse)
Rechtsgrundlage für Typ B und C: Art. 6 (1) a DSGVO (Einwilligung)
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass dieser keine Cookies annimmt bzw. dass diese nach einer bestimmten Zeit gelöscht werden. Bereits vorhandene Cookies können Sie ebenso über den Browser selbst löschen. Bitte besuchen Sie dazu die Hilfe-Seiten Ihres Browsers.

1tag Consent Manager 
1tag ist ein Consent Management System der Dentsu Germany GmbH. 1tag Consent Manager erfasst den durch Sie als Webseitennutzer gegebenen Consent zum Laden der Drittanbieterpixel oder anderer Dienste auf der Webseite im Auftrag des Webseitenbetreibers. Die gegebene Consent-Information wird sowohl in 1tag Consent Cookies als auch auf dem 1tag Server sowie einem Server der Dentsu Germany GmbH gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) zum ordnungsgemäßen und rechtssicheren Betrieb unserer Webseite.
Mit Hilfe des 1tag Consent Manager haben Sie die Möglichkeit, Ihre Einwilligung für bestimmte Funktionalitäten unserer Website zu erteilen, z.B. zum Zwecke der Einbindung externer Elemente, der Einbindung von Streaming-Inhalten, der statistischen Auswertung, der Messung und der personalisierten Werbung. Mit Hilfe des 1tag Consent Manager können Sie Ihre Einwilligung für alle Funktionen erteilen oder ablehnen bzw. Ihre Einwilligung für einzelne Zwecke oder einzelne Funktionen erteilen. Die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen können auch nachträglich geändert werden.

Die folgenden Informationen werden in den 1tag Consent Cookies gespeichert:

  • Zeitstempel des Webseitenbesuchs
  • ID für den Besucher
  • Der Consent Status pro Anbieter (Vendor)
  • Der Consent Status pro Datennutzungszweck (Purpose)

Durch die Verarbeitung der Daten hilft uns der 1tag Consent Manager bei der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten (z.B. Nachweispflicht). Unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Speicherung von Benutzereinstellungen und Präferenzen hinsichtlich der Verwendung von Cookies und anderen Funktionalitäten. 1tag Consent Manager speichert Ihre Daten so lange, wie Ihre Benutzereinstellungen aktiv sind.

Google Tag Manager

Wir setzen den Google Tag Manager ein. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Der Google Tag Manager ist ein Tool, mit dessen Hilfe wir Tracking- oder Statistik-Tools und andere Technologien auf unserer Website einbinden können. Der Google Tag Manager selbst erstellt keine Nutzerprofile, speichert keine Cookies und nimmt keine eigenständigen Analysen vor. Er dient lediglich der Verwaltung und Ausspielung der über ihn eingebundenen Tools. Der Google Tag Manager erfasst jedoch Ihre IP-Adresse, die auch an das Mutterunternehmen von Google in die Vereinigten Staaten übertragen werden kann. Der Einsatz des Google Tag Managers erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO = Einwilligung sowie § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Google Analytics Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“). 
Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Bei den von Google Analytics für die Messung gesetzten Cookies handelt es sich um First-Party-Cookies, was bedeutet, dass die Cookie-Werte der betroffenen Personen für jede*n Kunde*in unterschiedlich sind (d. h. es gibt keine einheitliche Google Analytics-Cookie-ID, die auf allen Websites verwendet wird, die Google Analytics nutzen).

  • Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google die Informationen von Google Analytics benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
  • Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
  • Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer*in interessanter ausgestalten. Zudem erhalten wir darüber Informationen über die Funktionsfähigkeit unserer Seite (zum Beispiel zur Erkennung von Navigationsproblemen).

Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 6 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link: support.google.com/analytics/answer/7667196

Der Einsatz von Google Analytics erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO = Einwilligung sowie § 25 Abs. 1 TTDSG.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ändern, anpassen oder widerrufen. 

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Empfänger der personenbezogenen Daten
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt.
Für die Betreuung unserer Webseite werden Auftragsverarbeiter eingesetzt, so dass Daten auch an diese übermittelt werden. Für die eingesetzten Auftragsverarbeiter liegen Verträge entsprechend den Anforderungen aus Art. 28 DSGVO vor. Folgende Unternehmen sind Empfänger Ihrer Daten:

  • Google LLC
  • MW Office
  • HR Works
  • Meta

Speicherdauer

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder um gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu erfüllen. 
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. 

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Die im Rahmen dieser Webseite erhobenen personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung nur zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen genutzt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Zusteller weitergegeben, bzw. an Banken zur Abrechnung.

Bewerberplattform

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. 
Wir erheben und Verarbeiten Bewerberdaten, die Sie uns im Rahmen von Stellenausschreibungen oder Initiativbewerbungen zur Verfügung stellen. Diese enthalten grundsätzlich Standardangaben wie Vor- und Zuname, Anschrift, Qualifikationsdaten (Anschreiben, Lebenslauf, bisherige Tätigkeiten, fachliche Qualifikation) sowie (Arbeits-)Zeugnisse und Zertifikate (Leistungsdaten, Beurteilungsdaten etc.). Zusätzlich können Informationen zu Schwerbehinderteneigenschaft, Herkunft oder Bewerbungsfotos verarbeitet werden, wenn Sie uns diese freiwillig zukommen lassen.

Wir verwenden die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahren und löschen diese im Falle einer Ablehnung nach 6 Monaten nach Ende des Bewerbungsprozesses. Sollte Ihre Bewerbung für eine Stelle zu einem späteren Zeitpunkt von Interesse sein, werden wir hierzu mit Ihnen in Kontakt treten und Ihre Einwilligung einholen.

Eine Weitergabe Ihrer Daten findet ausschließlich an Dienstleister im Rahmen der Auftragsverarbeiter statt. Für die eingesetzten Auftragsverarbeiter liegen Verträge entsprechend den Anforderungen aus Art. 28 DSGVO vor.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist § 26 Abs. 1 BDSG bzw. Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. a) DSGVO, § 26 Abs. 2 BDSG.

DocCheck-Login

Auf einigen Klinge Webseiten können Sie sich mit Ihren DocCheck-Benutzerdaten anmelden. DocCheck ist ein Service der DocCheck Medical Services GmbH, Vogelsanger Straße 66, 50823 Köln („DocCheck“). Für Ihre Anmeldung benötigen Sie eine entsprechende DocCheck-Zugangsberechtigung. Die Anmeldung und Nutzung des nicht-öffentlichen Bereichs erfolgt durch die Eingabe Ihres DocCheck-Nutzernamens und Passworts. Dieses Anmeldeverfahren wird ausschließlich auf den Servern von DocCheck durchgeführt, so dass keine personenbezogenen Daten an Klinge Pharma weitergegeben werden. Eine Speicherung Ihrer Zugangsdaten durch Klinge erfolgt nicht.

Klinge hat keine Möglichkeit Ihre Zugangsdaten einzusehen bzw. zu überprüfen, und hat keinen Einfluss auf die Verwendung der durch DocCheck erhobenen Daten, da der Identifizierungsservice ausschließlich durch DocCheck angeboten und betrieben wird. Darüber hinaus erhält Klinge keine personenbezogenen Daten von DocCheck, es sei denn, Sie haben einer Datenweitergabe ausdrücklich zugestimmt (z.B. bei DocCheck Personal).

Bei der Nutzung von DocCheck gelten alleine die Vereinbarungen zwischen Ihnen und DocCheck und die DocCheck-Datenschutzerklärung: http://www.doccheck.com/de/privacy/. Sie sollten die Datenschutzbestimmungen von DocCheck sorgfältig prüfen, bevor Sie die entsprechenden DocCheck-Funktionalitäten nutzen.
Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) a DSGVO (Einwilligung)

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen bzw. Anliegen können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:
Franz Obermayer
Complimant AG

datenschutz(at)complimant.de

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
Jedem Betroffenen steht nach der DSGVO das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung dieser sowie das Widerspruchrecht gegen die Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG. 

Datensicherheit
Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Facebook Custom Audiences (für Webseiten) / Conversion – Facebook Pixel
Zweck/Information:
Diese Website verwendet den sogenannten „Facebook Pixel“ und die Conversions API des sozialen Netzwerks „Facebook“ von Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland (Meta) zu nachfolgenden Zwecken:

  • Facebook (Website) Custom Audiences
    Wir verwenden den Facebook Pixel und die Conversions API zu Remarketing-Zwecken, um Sie innerhalb von 180 Tagen wieder ansprechen zu können. Dadurch können Nutzer*innen der Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes „Facebook“ oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website bzw. Angebote für Sie interessanter zu gestalten.
  • Facebook Conversion
    Zudem möchten wir mit Hilfe des Facebook Pixels und der Conversions API sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potenziellen Interesse der Nutzer*innen entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook Pixels können wir die Wirksamkeit der Facebook-Ads für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer*innen nach Klick auf eine Facebook-Ad auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“). 

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools (Facebook Pixel und Conversions API) baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf, sobald Sie der Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies zugestimmt haben. Durch die Einbindung des Facebook Pixels und die Nutzung der Conversions API erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. 

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und der Conversions API und seiner Funktionsweise erhalten Sie auch im Hilfebereich von Facebook.

Gemeinsame Verantwortlichkeit:
Wir sind mit Meta Platforms Ireland Limited., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (Meta) für die Erhebung und Übermittlung der Daten im Rahmen dieses Prozesses gemeinsam verantwortlich. Dies gilt für folgende Zwecke:

  • Die Erstellung von individualisierten bzw. passenden Anzeigen, sowie für deren Optimierung
  • Zustellung kommerzieller und transaktionsbezogener Nachrichten (z.B. per Messenger) 

Folgende Verarbeitungen sind daher nicht von der gemeinsamen Verarbeitung umfasst: 

  • Die Verarbeitung, die nach der Erhebung und Übermittlung erfolgt, unterliegt der alleinigen Verantwortung von Meta.
  • Die Erstellung von Berichten und Analysen in aggregierter und anonymisierter Form erfolgt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung und damit in unserer Verantwortung. 

Die Kontaktdaten des verantwortlichen Unternehmens, sowie des Datenschutzbeauftragten von Facebook sind hier abrufbar: https://www.facebook.com/about/privacy 

Weitere Informationen wie Meta personenbezogene Daten verarbeitet, einschließlich deren Rechtsgrundlage und weitere Informationen zu den Betroffenenrechten befinden sich hier: https://www.facebook.com/about/privacy

Wir übermitteln die Daten im Rahmen der gemeinsamen Verantwortung auf Basis Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 (1) DSGVO. 

Informationen zu den Datensicherheitsbedingungen befinden sich hier. https://www.facebook.com/legal/terms/data_security_terms 

Verarbeitungen auf Basis von Standardvertragsklauseln befinden sich hier: https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum

Löschung/Widerruf: Sie können das Tool über die Cookie Einstellungen hier deaktivieren und für eingeloggte Nutzer*innen unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#.
 
Lebensdauer der Cookies: bis zu 180 Tage nach der letzten Interaktion (dies gilt nur für Cookies, die über diese Webseite gesetzt wurden). 
 
Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) a DSGVO (Einwilligung) 

2.3.16 Social Plugins
Auf unseren Websites kommen sogenannte Social Plugins („Plug-ins“) von sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram) zum Einsatz, insbesondere von der „Share“ bzw. „Mit Freunden teilen“-Button von „Facebook“, wo der Internetauftritt facebook.com von Meta Platforms Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2, Ireland betrieben wird. Die Plug-ins sind in der Regel mit einem Facebook Logo gekennzeichnet.

Aus Gründen des Datenschutzes haben wir uns bewusst dagegen entschieden, direkte Plug-ins von sozialen Netzwerken auf unseren Websites einzusetzen. Stattdessen nutzen wir die sogenannte „Shariff“-Lösung. Mit Hilfe von Shariff können Sie selbst bestimmen, ob und wann Daten an die Betreiber der jeweiligen sozialen Netzwerke übermittelt werden. Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden daher grundsätzlich keine Daten automatisch an soziale Netzwerke wie Facebook oder Instagram übermittelt. Erst wenn Sie selbst aktiv auf den jeweiligen Button klicken, stellt Ihr Internetbrowser eine Verbindung zu den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks her, das heißt mit Klick auf den jeweiligen Button (z.B. „Weitersagen“, „Share“ bzw. „Mit Freunden teilen“), willigen Sie ein, dass Ihr Internetbrowser eine Verbindung zu den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks herstellt und Nutzungsdaten an den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerkes übermittelt.

Plug-in-Anbietende speichern die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzen diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Websites. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer*innen) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer*innen des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. 

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an die jeweiligen Plug-in-Anbietenden wenden müssen. Über die Plug-ins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzer*innen zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer*in interessanter ausgestalten können.

Hauptdienstleistende:

  • Meta Platforms Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2, Irland
  • Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA
  • Pinterest Europe Limited, 2nd Floor, Palmerston House, Fenian Street, Dublin 2, Irland. 

Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) a DSGVO (Einwilligung)

Stand der Datenschutzerklärung, Aktualisierung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Januar 2023.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter physiogel.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.